Nationalpark Eifel, Vogelsang

Die Ordensburg Vogelsang ist eines der größten Bauwerke des Nationalsozialismus, sie liegt an einem unglaublich schönen Ort. Seit 2006 wird hier ein “Internationaler Platz” gestaltet, wo jetzt probiert wird durch Ausstellungen die Geschichte nicht zu vergessen aber mit Offenheit zu sehen wie es war und davon zu lernen . Mehr wissen über IP Vogelsang?

Geschichte und Natur kombiniert

Weil ein Teil dieses Gebietes lange Zeit auch als Truppenübungsplatz gesperrt gewesen ist, wurde erst in 2004 der Nationalpark gegründet. Rund 240 Kilometer Wanderwege stehen Besuchern im Nationalpark Eifel offen.

Von Vogelsang aus werden viele  geführte Wanderungen organisiert und im Gebäude sind Ausstellungen über die Natur des Nationalparks. Auch ans leibliche Wohl ist gedacht. Es gibt ein Restaurant mit wunderbarer Aussicht.

Mehr wissen über den Nationalpark Eifel?

In welcher Welt wollen wir miteinander leben?

… ist eine der Fragen die man sich stellen kann an dieser Stelle. Man hat Verbindung mit der NS Geschichte, aber auch mit der Natur des Parks. Es ist kein Ausflug nur zum Spaß, sondern eher ein beeindruckender Ausflug als Futter zum nachdenken über das was wichtig ist im Leben.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *